Wie finde ich meine Ringgröße heraus?

Wer kennt das Problem nicht? Du hast dir einen Ring  online gekauft und beim Anprobieren bemerkst du – viel zu klein!
Deshalb habe ich heute drei nützliche Tipps und Tricks für dich, damit dein neuer Lieblingsring bei deiner nächsten Bestellung im Online-Shop auf Anhieb perfekt passt.

1. Kaufe einfach resizable Ringe

Der wohl beste und simpelste Tipp für deine nächste Ring-Bestellung: Kaufe dir einfach resizable Ringe. Den offenen Ring kannst du ganz einfach auf deine Finger Größe anpassen. Die gewünschte Größe kann von 52-58 variiert werden. Und ein weiterer Vorteil gegenüber den normalen Damenringen: du kannst sie auf jedem Finger tragen, denn häufig passt der Lieblingsring nur auf den Ringfinger und leider nicht auch auf den Zeigefingern um ihn mit anderern Ringen cool zu kombinieren.

2. Der Faden-Tipp

Nimm einfach ein Stück Faden, lege diesen um deinen Finger. Miss die Länge des Fadens ab und multipliziere sie mit dem Faktor 3,14. In unserem Schmucklexikon oder in der Produktbeschreibung jedes Ringes findest du dann die genauen cm Maße zu jeder Ringgröße. Beachte bei der Methode, dass sich die Finger von der Größe an der rechten und an der linken Hand oft unterscheiden, miss also am besten an der Hand, an der du den Ring später auch tragen möchtest. And that’s it! So einfach gehts.

3. Schablone

Nutze einfach eine Schablone um die Ringgröße für deinen neuen Lieblingsring zu erfahren. In unserem Schmucklexikon kannst du diese ganz einfach downloaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.